Kontakt: Redaktion | Verlag | Webmaster
Suche auf Merum.info
DEGUBOX

Die neuen Deguboxen sind online!
Barbaresco, Cesanese, Grignolino, Raboso, Valpolicella.
 

AKTUELL

Das neue Merum-Heft 6/2014 ist da!
Weinjahrgang 2014, Appellations-gespräche Prosecco und Raboso, Olivenöljahr und Merum Selezione mit Degubox.

Der Taschenführer Wein 2014/2015
Italiens beste Weine... und wer sie macht.

Der Taschenführer Olivenöl 2014

Italiens beste Olivenöle... und wer sie produziert.

(W)EINKAUFSREISE

Valtellina mit Merum!
Entdecken Sie drei Tage lang mit Merum die Schönheiten der Steillagen-Appellation am Fuße der Alpen. 

KRITISCH UNTERWEGS
Reisen, Essen, Weine
Merum-Leser berichten über ihre touristisch-kulinarischen Erlebnisse.
CRASHKURS OLIVENÖL

Nächster Kurs: Anfang Mai 2015!

PROBEHEFT

Merum kostenlos testen!
Bestellen Sie hier ein Probeheft.

MERUM-BEZUGSQUELLEN
Merum-Bezugsquellen
Finden Sie Händler für die besten Weine der Merum Selezione!
DEGUTREFF

Reservieren Sie jetzt Ihren Platz am Tisch!

SONDEREDITION

Merum DOC III
Die schönsten Weinlandschaften Italiens!
Hier bestellen!

BEZUGSQUELLEN STEILLAGENWEINE

Hier veröffentlichen wir kostenlos die Bezugsquellen für Steillagenweine!

BEZUGSQUELLEN OLIVENÖL

Wo Sie Olivenöl finden.

 

Merum Selezione


  Zurück

So wird bei Merum Wein verkostet


Die in Merum 6/2014 verkosteten Appellationen:


Barbaresco: Manchmal großartig

Grignolino: Das Schönste des Monferrato

Valpolicella: Zum Drittwein degradiert

Raboso: Das Vernatsch-Gegenstück

Cesanese: Aromatisch-roter Römer

Latina: Bellone und Nero Buono


Die in Merum 5/2014 verkosteten Appellationen:


Barolo: The King!

Pelaverga: Der Pfeffrige aus Barolo-Lagen

Franciacorta: Exzellente Flaschengärer

Oltrepò Pavese Metodo Classico: Italiens Blanc de Noirs

Südtiroler Sauvignon: Grünaromatisch bis tiefgründig

Côte Chalonnaise: Erschwingliche Burgunder


Die in Merum 4/2014 verkosteten Appellationen:


Langhe Nebbiolo: Zweitwein mit Ambitionsüberschuss

Südtiroler Vernatsch-Weine: Urlaub für Verkoster-Gaumen

Südtirol: Dezente Weißburgunder

Brunello di Montalcino: Stehvermögen gefragt

Soave: Die Überlegenheit der Hügellagen

Durello: Das autochthone Spumante-Talent

Cinque Terre und Dolceacqua: Die Merum-Schützlinge


Die in Merum 3/2014 verkosteten Appellationen:


Valtellina, punkto Eleganz konkurrenzlos

Arneis: Neutralität, eine Tugend?

Dicke Roero, flüssige Nebbiolo d’Alba

Vermentino: Top-Weißer aus Sardinien

Lambrusco: Der heiterste Wein der Welt

Prosecco Superiore DOCG: Schwieriger Jahrgang


Die in Merum 2/2014 verkosteten Appellationen:


Moscato d'Asti: Der weltbeste Traubensaft

Orvieto: Umbriens berühmter Weißwein


Die in Merum 1/2014 verkosteten Appellationen:


Montefalco: Sagrantino, der önologische Superlativ

Maremma: Morellino, Montecucco und Monteregio

Nordpiemont: Geniale Nebbiolo!

Grignolino: Der JLF-Überflieger

Trento DOC: Flaschengärer aus dolomitischen Höhen


Die in Merum 6/2013 verkosteten Appellationen:


Barolo, piemontesischer Gransignore

Benevento (Kampanien): Weiß besser als rot

Montescudaio (Toskana): Keine glückliche Begegnung

Apulien: Primitivo, ein Naturphänomen!


Die in Merum 5/2013 verkosteten Appellationen:


Marken-Weiße: Verdicchio überragt

Barbaresco: Viel zu unbekannt

Chianti: Ungeliebt von den Winzern

Chianti Classico: Qualität ohne Identität


Die in Merum 4/2013 verkosteten Appellationen:


Südtiroler Weißweine: Der Tiefstapler und der Leutselige

St. Magdalener, Kalterersee und Co.: Südtiroler JLF-Prominenz

Brunello: Immer noch der Größte!

Cembra-Tal: Zarte Dolomiten-Weiße

Raboso, Malanotte und Passito


Die in Merum 3/2013 verkosteten Appellationen:


Prosecco: Winzer besser als Jahrgang

Lugana: Wers schlank mag...

Valpolicella: Alle Vorstufen zum Amarone

Groppello: Am liebsten reinsortig...


Die in Merum 2/2013 verkosteten Appellationen:


Ätna: Feinheiten der ungeahnten Art

Marsala: Der lange Nachgeschmack der Weingeschichte

Lambrusco: Ungelegte Eier...


Die in Merum 1/2013 verkosteten Appellationen:


Barbera d'Asti und Barbera del Monferrato

Dolcetto: Zu kleine Auswahl

Ruchè: Der Rotwein, der nach Aprikosen riecht.

Grignolino for ever and everyday!

Nero d'Avola: Der sizilianische "Simpaticone"

Die aromatischen Roten von Vittoria


Die in Merum 6/2012 verkosteten Appellationen:


Barbaresco: Nebbiolo-Höhepunkte

Chianti Classico: Durst nach Toskana

Amarone: „Passito“ ist mehr als „Konzentration“


Die in Merum 5/2012 verkosteten Appellationen:


Friaul: Hauptsache autochthon?

Chianti: Der vergessene Vertraute

Barolo, unangefochtener König der Weine!


Die in Merum 4/2012 verkosteten Appellationen:


Côte Chalonnaise: Erschwingliches für Burgunder-Fans

Südtiroler Blauburgunder: Präzise und elegant

Metodo Classico: Feinheit setzt sich durch

Rossese: Der Rote aus Mauern

Cinque Terre: Heroisch und immer besser!

Sardiniens 2011er Weiße: Von der Sonne ver... dünnt

Timorasso: Der Weiße, der die Geister scheidet


Die in Merum 3/2012 verkosteten Appellationen:


Soave, Custoza und Bardolino: Früchte eines heißen Spätsommers

Kein Lambrusco, kein Sommer...

Prosecco: Fruchtig-süß-wolkig-sahnig...


Die in Merum 2/2012 verkosteten Appellationen:


Marken: Dunkles Rot in weißem Schatten


Die in Merum 1/2012 verkosteten Appellationen:


Sizilien: kontinentale Vielfalt

Valtellina: Die Meister der Finesse

Nordpiemont: Frisch, saftig, fruchtig, herzhaft.

Aosta: Lieber unter sich bleiben...


Die in Merum 6/2011 verkosteten Appellationen:


Nebbiolo d’Alba DOC und Roero DOCG

Grignolino 2010: Enttäuscht seine Liebhaber nicht!

Albugnano, der Einzige...

Pelaverga, der Pfeffrige von Verduno

Ruché: Der rote Aromatische von Asti

Barbaresco: 2008, guter Jahrgang

Barolo 2007: Für das Hier und Jetzt


Die in Merum 5/2011 verkosteten Appellationen:


Die Weine der Toskana: Wärmer, reifer, süßer

Trinkige Chianti: gesucht und gefunden!

Vino Nobile di Montepulciano: Zurück aus der Dunkelheit

Chianti Classico: Nicht nur Kaminweine…

M wie Maremma: Morellino, Montecucco und Monteregio

Brunello: hohe Preise = hohe Ansprüche


Die in Merum 4/2011 verkosteten Appellationen:


Timorasso: Weißes Talent aus dem Piemont

Südtirols Weiße: Schwer zu toppen

Vernatsch und Lagrein: Wie Tag und Nacht

Blauburgunder: Ein Hauch von Verruchtheit

Cesanese und Frascati: Das kanns doch nicht gewesen sein...

Raboso: Ein verrückter Wein!

Groppello: Rive droite des Gardasees

Rossese: Begeisternd!

Cinque Terre: Der Weiße, der nach Meer schmeckt


Die in Merum 3/2011 verkosteten Appellationen: 
 

Vermentino: Weiß, exzellent, sardisch

Vernaccia di Oristano: Trinkt, solange es ihn noch gibt

Bardolino: Hell, fruchtig, trinkig...

Prosecco DOCG: Wolkig-frisch-aromatisch

Soave: Pech mit Jahrgang

Marsala: Untergang erhobenen Hauptes

Pantelleria: Siziliens berühmter Süßwein


Die in Merum 2/2011 verkosteten Appellationen: 
 

Mit Lambrusco: Bereit für den Sommer!


Die in Merum 1/2011 verkosteten Appellationen: 
 

Aglianico del Vulture der Basilikata: Streng. Manchmal elegant.

Apulien: Der ewige Trost des "Potenzials"

Kampanien: Lieber weiß als rot

Sizilien: Sehr erfreulich!


Die in Merum 6/2010 verkosteten Appellationen: 
 

Nordpiemont: Längst nicht nur Nebbiolo

Malvasia und Moscato: Zu spät verkostet

Valtellina: Ungute Ruhe nach dem Sturm

Valpolicella: Ein Meditationswein...

Aostatal: Erstaunliche Weinvielfalt


Die in Merum 5/2010 verkosteten Appellationen: 
 

Barolo & Barbaresco: Wenns nur klassischer ginge

Pelaverga von Verduno: Schön, dass es ihn noch gibt

Grignolino: Tiefstapler aus dem Monferrato

Ruchè di Castagnole Monferrato: rot, trocken, aromatisch, tanninreich...

Albugnano? Noch nie gehört...

Flaschenvergorene Schaumweine: Die Italiener könnens!


Die in Merum 4/2010 verkosteten Appellationen: 
 

Südtirol: Sauvignon, Vernatsch-Weine, Blauburgunder

Ligurien: Rossese und Cinque Terre

Prosecco DOCG: Schaumwein-Exzellenz

Brunello: Der toskanische Châteauneuf-du-Pape

Groppello: Weil er anders ist...


Die in Merum 3/2010 verkosteten Appellationen: 
 

Bardolino: Unverdient unbeachtet

Cesanese: Toller Charakter und leider unpräzise

Lambrusco, denn der nächste Sommer kommt bestimmt!

Marken: Zuverlässige Weißweinquelle

Soave: Wichtigster Weißwein Italiens


Die in Merum 1/2010 verkosteten Appellationen: 
 

Sangiovese di Romagna: Herz- und Mangelhaftes

Montepulciano d'Abruzzo: Junge Weine sind besser

Montefalco: Rosso besser als Sagrantino

Sardinien: Bitte nicht stören!

Kalabrien: Die One-Man-Show

Raboso: Gezähmt, aber nicht gedemütigt

Cagnina di Romagna: Rot, süß, still.

Timorasso: Weiße Überraschung aus Tortona


Die in Merum 6/2009 verkosteten Appellationen: 
 

Apulien: Weinige Wühlkiste

Friaul: Refosco, nicht begeisternd

Friaul: Sauvignon, wenige sind Spitze

Basilikata: Aglianico del Vulture


Die in Merum 5/2009 verkosteten Appellationen: 

Nordpiemont: Vielseitiges Weinland

Freisa: Zugang nicht gefunden

Pelaverga: Weißer Pfeffer aus Verduno

Ruché: Aromatische Überraschung

Die Zeit ist reif für Grignolino!

Barolo und Barbaresco: Piemontesischer Hochadel


Die in Merum 4/2009 verkosteten Appellationen:

 

Trinkt Rossese und Cinque Terre: Rettet Ligurien!

Sauvignon und Vernatsch aus Südtirol: Zuverlässige Genussbringer

Chianti: Opfer des Klimawandels?

Valtellina: Nur Eleganz macht ihn einzigartig.

Groppello & Co: Mehr IST möglich!

Cesanese: Entdeckung aus Latium


Die in Merum 3/2009 verkosteten Appellationen:

 

Lambrusco: Sorbara und die andern

Chianti Classico: Enttäuschte Liebe

Bardolino: Der JLF-Klassiker


Die in Merum 2/2009 verkosteten Appellationen:

 

Valpolicella: Das Ripasso-Glücksspiel

Amarone: Gibts nicht bald zu viel davon?

Brunello: Rot ist er geworden

Moscato d'Asti: Fruchtfreuden


Die in Merum 1/2009 verkosteten Appellationen:

 

Morellino: Auf der Suche nach... sich selbst

Raboso: Der Unbändige aus der Piave-Ebene.

Siziliens rote Einheimische

Italienische Metodo Classico: Auf Topniveau!

 


Hier können Sie das neue Heft bestellen!

 

 

Merum - Die Zeitschrift für Wein und Olivenöl aus Italien

Powered by Blulab